Montag, 05 Dezember 2022

Bericht vom 44. Zwillingstreffen in Lenzburg

60 Zwillinge zu Besuch in Lenzburg 

Am Samstag, 30.April fand im Restaurant Ochsen in Lenzburg das 44.Treffen der Aargauer Zwillinge statt. 60 Zwillinge, eineiige, zweieiige, jeglichen Alters und Geschlechts durfte der Vorstand zur 44.Generalversammlung im wunderschön geschmückten Saal empfangen. Ein neues Zwillingspaar aus dem Kanton Aargau und weitere Zwillingsgäste wurden herzlich begrüsst. Ein Umbruch in der Organisation und Führung des Vereins stand an. Da bis zur GV keine neuen Vorstandsmitglieder, insbesondere kein neues Präsidium gefunden wurde, passte man die Statuten massiv an, so dass das Bestehen des Vereins und die Durchführung der beliebten Anlässe auch in Zukunft gewährleistet werden können. Neu bilden 3 Personen die Leitung des Vereins, Heinz König (Ehren-und Gründungsmitglied); Angela Dullnig (bisher) und Tina Wiederkehr (bisher). Verabschiedet wurden die Vorstandsmitglieder Andrea Köpfli, Daniel und Stefan Suhm, sowie die Revisorinnen Karin Finkbeiner und Nicole Buser.  

 
Nach dem geschäftlichen begann das Highlight, der Unterhaltungsabend mit Bankett. Das Küchen-und Serviceteam des Ochsen präsentierte uns ein feines 3-Gang Menue. Die tanzbegeisterten Zwillinge kamen nach 3-jähriger Pause auch wieder auf ihre Kosten. Win Stöckli coverte diverse bekannte Songs. Mary Vogel, die Rockabella aus Dürrenäsch unterhielt die Zwillinge mit ihrer kratzigen Stimme. Das akrobaten Duo von Art en Air bezauberte die Gäste mit Ihrer Körperkraft und Beweglichkeit. Die zwei zierlichen Frauen liessen uns eintauchen in eine Welt voller Zauber, Tanz und Akrobatik.  

Die diesjährige Tombola war eine Augenweide. Dank der unglaublichen Unterstützung von Uschi Vock und Rita Villiger (ehemalige Vorstandsmitglieder) und diversen Sponsoren, unter anderem auch Zwillinge aus dem Verein, präsentierte sich den Gästen eine grossartige Tombola, die so manchen zum Staunen brachte.  

Das abwechslungsreiche Programm liess die Zeit viel zu schnell vergehen. Nach Mitternacht mussten auch die letzten Zwillinge das Restaurant verlassen. Mit schönen Begegnungen, tollen Augenblicken, wertvollen Gesprächen und der Vorfreude auf das nächste Treffen am 22.April 2023 in Aarau ging das 44.Aargauer Zwillingstreffen zu Ende. 

DSC08748.jpg